14MAI(MAI 14)8:0015(MAI 15)16:00StrategieTage IT 2024Deutschland

14MAI(MAI 14)8:0015(MAI 15)16:00StrategieTage IT 2024Deutschland

Zeit

14 (Dienstag) 8:00 - 15 (Mittwoch) 16:00(GMT+02:00)

Sprecher dieser Veranstaltung

  • Markus Schwind

    Markus Schwind

    Mitglied der Geschäftsleitung | Schwarz IT KG

    Schwarz IT KG

    Markus Schwind ist seit 2023 Mitglied der Geschäftsleitung der Schwarz IT KG und verantwortet die Externalisierung des eigenen Cloud Portfolios STACKIT. Nach seinem Studium startete Schwind seine Karriere bei HP, bevor er unterschiedliche Senior Management Positionen verschiedener internationaler Unternehmen (Capgemini, ATOS) übernahm. Zuletzt leitete Schwind das deutsche Enterprise Industries Segment bei AWS.

    Mitglied der Geschäftsleitung | Schwarz IT KG

  • Jessica Wiechers-Mika

    Jessica Wiechers-Mika

    Security Business Development Manager | NTT Germany AG & Co. KG

    NTT Germany AG & Co. KG

    • seit 15 Jahren Vertriebserfahrungen im IT Security Bereich

    Security Business Development Manager | NTT Germany AG & Co. KG

  • Konrad Skala

    Konrad Skala

    Manager Enterprise Sales | Fortinet

    Fortinet

    • seit 21 Jahren Vertriebserfahrungen im IT Security Bereich
    • Spezialist im Bereich Manufacturing, Industry, Logistic und Technology

    Manager Enterprise Sales | Fortinet

  • Rolf Thielen

    Rolf Thielen

    Leiter der Automationstechnik | DIENES Werken für Maschinenteile GmbH & Co. KG

    Rolf Thielen ist Leiter der Automationstechnik bei den DIENES Werken für Maschinenteile GmbH & Co. KG. In seinem Verantwortungsbereich liegen der Anlagenbau und die damit verbundenen Beratungen der nationalen und internationalen Kunden, der technische Service sowie die Entwicklung. In den letzten Jahren hat Rolf Thielen mit seinem Team die Marke TEOC („The End of Coincidences“) gegründet, unter deren Dach DIENES die digitalen Lösungen für die Schneidindustrie bündelt.

    Leiter der Automationstechnik | DIENES Werken für Maschinenteile GmbH & Co. KG

  • Julian Supe-Dienes

    Julian Supe-Dienes

    Geschäftsführer und Vertriebsleiter | DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co.KG

    DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co.KG

    Julian Supe-Dienes ist Geschäftsführer und Vertriebsleiter bei den DIENES Werken für Maschinenteile GmbH & Co. KG. Im Jahr 2021 ist er in das Familienunternehmen eingestiegen, seitdem verantwortet er den nationalen und internationalen Vertrieb. Seit 2023 ist er Teil der Geschäftsführung der Firmengruppe. Seine Themengebiete umfassen die strategische Ausrichtung des Unternehmens, kundenorientierte Lösungen im Bereich des industriellen Schneidens und neue Geschäftsmodelle.

    Geschäftsführer und Vertriebsleiter | DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co.KG

  • Prof. Dr. Stefan Decker

    Prof. Dr. Stefan Decker

    Institutsleiter | Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

    Professor Stefan Decker trat zum 1. September 2015 als zweiter Institutsleiter zusätzlich zu Professor Matthias Jarke in die Führung des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT ein. Zeitgleich mit seinem neuen Amt bei Fraunhofer hat Decker einen Ruf der RWTH Aachen auf den Lehrstuhl für Informationssysteme und Datenbanken angenommen. Zum 1.7.2018 übergab Prof. Dr. Matthias Jarke die Geschäftsführung innerhalb der FIT-Institutsleitung an Prof. Dr. Stefan Decker.

    Stefan Decker war seit 2006 Professor für Digital Enterprise an der National University of Ireland und geschäftsführender Direktor des Digital Enterprise Research Institute (DERI), Galway. Decker studierte Informatik und Wirtschaftswissenschaft an der Universität Karlsruhe, an der er auch seinen Doktorgrad erlangte. Anschließend forschte er an der Stanford University sowie der University of Southern California.

    Institutsleiter | Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

  • Dylan Veerman

    Dylan Veerman

    Strategic Capability Lead - Data Management | Plat4mation

    Plat4mation

    Strategic Capability Lead - Data Management | Plat4mation

  • Stephan Herold

    Stephan Herold

    Gründer & Geschäftsführer | bitside GmbH

    Gründer & Geschäftsführer | bitside GmbH

  • Oliver Freitag

    Oliver Freitag

    CIO / Leiter IT | Eismann Tiefkühl Heimservice GmbH

    Eismann Tiefkühl Heimservice GmbH

    CIO / Leiter IT | Eismann Tiefkühl Heimservice GmbH

  • Matthias Thiele

    Matthias Thiele

    Bereichsleiter Digital Products & Technology | Deutsche Kreditbank AG

    Deutsche Kreditbank AG

    Im Leadership Team Digital Products & Technology verantwortlich für Digital Banking, Kernbanksysteme, Customer Service IT sowie IT-Prozesse.

    Bereichsleiter Digital Products & Technology | Deutsche Kreditbank AG

  • Frank-Helmut Gerhards

    Frank-Helmut Gerhards

    Geschäftsbereichsleiter Organisations-IT u. Infrastrukturmanagement | DAK-Gesundheit

    DAK-Gesundheit

    Helmut Gerhards ist seit dem 01.10.2016 CDO bei der DAK Gesundheit für die bundesweite Entwicklung der Digitalisierungsstrategie und die Umsetzung aller Produkt- und Prozessketten in digitale Strukturen verantwortlich. Zu seinem Geschäftsfeld zählen außerdem die Identifizierung und Initiierung von bundesweiten digitalen Transformationsprogrammen mit den Zielen der konzernweiten Standardisierung von Wertegrößen sowie der Harmonisierung aller Geschäftsprozesse auf branchenübergreifende Technologieplattformen.

    Darüber hinaus steuert Herr Gerhards den Aufbau und die Stärkung des digitalen Kulturwandels sowie die Erweiterung der digitalen Kompetenzen des Unternehmens.

    Parallel ist er alternierender Aufsichtsratsvorsitzender der Bitmarck- Holding GmbH und Vorstandsmitglied des Hamburger IT-Executivclubs.

    Die berufliche Karriere bei der DAK G startete Herr Gerhards in der Flächenorganisation und führte ihn über verschiedene Führungspositionen, als Leiter Einkauf in zentrale Verantwortung. Er hat den Ausbau des strategischen Einkaufs sowie von weiteren verschiedenen Funktionsbereichen, wie das Ausschreibungsmanagement und das deutschlandweite Immobilien- und Facilitymanagement mit verantwortet.

    Als Mitglied der DAK G Geschäftsleitung leitete er die gesamte Aufbau- und Ablauforganisation und verantwortete bereichsübergreifende Großprojekte, wie umfassende DAK-Fusionen, Post Merger Integration und als Gesamtverantwortlicher der DAK G IT, die strategische Weiterentwicklung der eigenentwickelten Software zu einem im Bitmarck Konzern gehosteten Shared Service Bereich.

    Desweiteren oblag Herrn Gerhards die Gesamtverantwortung für das größte europäische DV Migrations-Projekt im eHealth-Bereich sowie die Gesamtverantwortung der Unternehmensreorganisation mit #ORANGE2020 (Transformation von Generalisten zu Fachzentrum-Strukturen).

    Herr Gerhards ist 62 Jahre alt, verheiratet, hat 2 Kinder und ist von der Profession gelernter Sozialversicherungsfachmann und studierter Betriebswirt.

    Geschäftsbereichsleiter Organisations-IT u. Infrastrukturmanagement | DAK-Gesundheit

  • Dr. Hanno Boekhoff

    Dr. Hanno Boekhoff

    Senior Vice President Information Technology | Georg Thieme Verlag KG

    Georg Thieme Verlag KG

    Senior Vice President Information Technology | Georg Thieme Verlag KG

  • Dr. Andreas Hamprecht

    Dr. Andreas Hamprecht

    CIO/CDO | DB Regio AG

    DB Regio AG

    Andreas Hamprecht ist seit August 2018 CIO/CDO DB Regio AG. Seine Karriere im DB Konzern begann 2001 als interner Berater in der Konzernstrategie der DB AG.

    Als CIO/CDO gestaltet er gemeinsam mit den Fachbereichen und den Konzernschwestern sämtliche Digitalisierungsaktivitäten der DB Regio AG und verantwortet sämtliche IT-Projekte, den IT-Anwendungsbetrieb, die IT-Sicherheit und die Regio Datenplattform OneSource.

    Andreas Hamprecht ist promovierter Bauingenieur mit Schwerpunkten in Baubetrieb und Bauinformatik. Seine Freizeit widmet er der Familie, dem Wassersport und der Musik.

    CIO/CDO | DB Regio AG

  • Prof. Dr. Eberhard Kurz

    Prof. Dr. Eberhard Kurz

    CIO, Leiter des Hochschulrechenzentrums und Inhaber der Professur für IT-Management | Justus-Liebig-Universität Gießen

    Justus-Liebig-Universität Gießen

    CIO, Leiter des Hochschulrechenzentrums und Inhaber der Professur für IT-Management | Justus-Liebig-Universität Gießen

  • Dr. Rüdiger Hein

    Dr. Rüdiger Hein

    Director Group IT | Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

    Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

    Director Group IT | Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

  • Benjamin Benning

    Benjamin Benning

    Global Director IT Infrastructure, Digital Workplace & Cyber Security | Gerresheimer AG

    Gerresheimer AG

    Global Director IT Infrastructure, Digital Workplace & Cyber Security at Gerresheimer AG, in charge of all IT activities within worldwide covering 44 locations.

    Global Director IT Infrastructure, Digital Workplace & Cyber Security | Gerresheimer AG

  • Mag. Christoph Schacher

    Mag. Christoph Schacher

    CISO | Wienerberger AG

    Wienerberger AG

    Christoph Schacher war in mehreren Finanz- und IT-Management-Positionen für die produzierende Industrie tätig und ist seit 2018 weltweit für Cyber Security und Datenschutz beim weltgrößten Ziegelproduzenten Wienerberger verantwortlich. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf Cyber-Risikomanagement, Security Performance Ratings und Betriebsfortführung im Notfall. Damit macht er das über 200 Jahre alte Unternehmen resilient für die digitale Zukunft.

    CISO | Wienerberger AG

  • Sophia Lelew

    Sophia Lelew

    Senior Account Executive | Darktrace Limited

    Darktrace Limited

    Sophia Lelew ist Account Executive bei Darktrace mit Sitz in München. Sophia arbeitet mit verschiedenen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen, um sie mit Hilfe von selbstlernender KI vor raffinierten Cyberangriffen zu schützen. Zuvor arbeitete Sophia beim führenden Telekommunikationsanbieter Verizon, wo sie globale Unternehmen bei ihren Strategien zur digitalen Transformation unterstützte. Sie verfügt über internationale Erfahrung in London, Kiew und Berlin und hat das Finale der Women in Sales Awards Europe 2020 erreicht.

    Senior Account Executive | Darktrace Limited

  • Frank Dröge

    Frank Dröge

    Leiter IT-Governance | Signal Iduna Asset Management GmbH

    Signal Iduna Asset Management GmbH

    Leiter IT-Governance | Signal Iduna Asset Management GmbH

  • Sascha Jooss

    Sascha Jooss

    Manager Sales DACH | United Security Providers

    United Security Providers

    Sascha Jooss verantwortet bei United Security Providers das Sales Team DACH und ist seit vielen Jahren in verschiedenen Sales-Management und Business Development Funktionen, sowohl für nationale als auch internationale Unternehmen, tätig. Als ausgewiesener Web Access Management und Identity & Access Management Experte berät und unterstützt er Unternehmen auf ihrem Digitalisierungsweg.

    Manager Sales DACH | United Security Providers

  • Thomas Friedrich

    Thomas Friedrich

    Senior Account Executive | Open Text Software GmbH

    Open Text Software GmbH

    Thomas Friedrich ist bei der OpenText Software GmbH als Senior Account Executive für Digital Experience Lösungen tätig.

    Herr Friedrich begleitet seit mehr als 20 Jahren in der Managementberatung und im Lösungsvertrieb Großunternehmen bei der Implementierung von Customer Experience Strategien und deren Umsetzung in der IT. Digitalisierungsinitiativen im Gleichklang mit einer erfolgreichen Customer Experience Strategie, ist für viele Großunternehmen auch heute noch eine große Herausforderung. Es gilt hierbei Komplexitäten in den Geschäftsprozessen IT-seitig zu harmonisieren, um Kunden und Geschäftspartnern personalisierte und einfach zu bedienende Zugang zu Produkten und Dienstleistungen bereitzustellen.

    Als Experte für Digital Experience unterstützt Herr Friedrich bei der Open Text Unternehmen in der Konzeption und Implementierung von Plattformen, um Kundenkommunikation und deren Geschäftsprozesse hochgradig digital zu personalisieren.

    Herr Friedrich war vor seiner Tätigkeit bei Open Text als Management Berater bei führenden Beratungshäusern und bei Lösungsanbietern in ähnlichen Positionen tätig.

    Senior Account Executive | Open Text Software GmbH

  • Valentin Geffard

    Valentin Geffard

    Account Executive | Open Text Software GmbH

    Open Text Software GmbH

    Valentin Geffard ist bei der OpenText Software GmbH als Account Executive für B2B Integration tätig. In dieser Funktion konzentriert er sich auf die Bereitstellung von marktorientierten Lösungen für Kunden, die komplexe digitale Transformationsprojekte sichern und beschleunigen. Die Digitalisierung von Dokumenten und die Automatisierung ihrer Übertragung war noch nie so wichtig wie heute, da die Zahl der Kommunikationskanäle und die Anforderungen der B2B-Kunden gestiegen sind. Zusammen mit den rechtlichen Verpflichtungen aus neuen Gesetzen, die E-Invoicing zur Pflicht machen, ergibt sich eine immer komplexere Herausforderung, der sich die Unternehmen mit immer weniger Ressourcen stellen müssen.

    Als Experte für B2B-Integration und e-Invoicing unterstützen Valentin Geffard und OpenText Unternehmen bei der Konzeption und Implementierung einer Plattform zur Automatisierung von B2B-Workflows.

    Bevor er für OpenText arbeitete, war Valentin Geffard ähnliche Positionen bei anderen Unternehmen im Bereich e-Procurement tätig.

    Account Executive | Open Text Software GmbH

  • Rainer Rehak

    Rainer Rehak

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft e.V.

    Weizenbaum-Institut e.V.

    Rainer Rehak absolvierte ein Doppelstudium der Informatik (HU Berlin) und der Philosophie (FU Berlin) mit einem Auslandsaufenthalt in Hongkong und Peking, China. Ab 2012 arbeitet er jahrelang als IT-Sicherheits- und Datenschutzberater, u.a. für die European Climate Foundation, die Agora Energiewende, das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und für die Vereinten Nationen. 2018 kehrte er in die Wissenschaft zurück und ist aktuell wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) sowie am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft. Er promoviert an der TU Berlin zu systemischer IT-Sicherheit und gesellschaftlichem Datenschutz. Weitere Forschungsbereiche sind Informatik und Ethik, Technikfiktionen, Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie soziale Auswirkungen von KI-Systemen. Rehak ist auch Hochschuldozent und aktiv im Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) sowie in der Gesellschaft für Informatik (GI).

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft e.V.

  • Holger Witzemann

    Holger Witzemann

    Vorsitzender der Geschäftsführung | AOK Systems GmbH

    AOK Systems GmbH

    Holger Witzemann, geb. am 15.10.1975, ist zum 01.05.2016 in die Geschäftsführung der AOK Systems GmbH aus Bonn eingetreten. Zum 01.03.2022 hat er den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen.
    Der in Albstadt geborene Baden-Württemberger ist Experte für Informationstechnologie in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Vor seinem Eintritt in das System- und Softwarehaus der AOK Gemeinschaft hat der studierte Informatiker in der BITMARCK-Unternehmensgruppe gearbeitet und dort zentrale Führungspositionen bekleidet. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten bildeten dabei der Aufbau als auch die Neuausrichtung von operativen Bereichen und Business Units.
    Holger Witzemann ist verheiratet und hat zwei Kinder.

    Vorsitzender der Geschäftsführung | AOK Systems GmbH

  • Frank Schwaak

    Frank Schwaak

    Field CTO EMEA<br><b>Rubrik</b>

    Seit über 20 Jahren ist Frank Schwaak als Data Protection und Recovery Spezialist tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten bei verschiedenen Herstellern wie der SEP AG und Commvault lag in der Sicherung und Wiederherstellung von Relationalen Datenbanken. In seiner Karriere war er in den Abteilungen Technical Enablement/Training, Professional Services, Field Advisory Services und Product Management tätig und bildete dort seinen Erfahrungsschatz für die gegenwärtige Position als EMEA Field CTO bei Rubrik.

    Field CTO EMEA<br><b>Rubrik</b>

  • Tobias Ganowski

    Tobias Ganowski

    Consultant | Lünendonk & Hossenfelder GmbH

    Lünendonk & Hossenfelder GmbH

    Tobias Ganowski ist IT-Analyst und Consultant beim Marktforschungs- und Analystenhaus Lünendonk & Hossenfelder. Er untersucht die Märkte für IT-Beratung, IT-Services, IT-Sourcing-Beratung, Customer Experience Services und Engineering Services. Thematisch beschäftigt er sich unter anderem mit den Themen Customer Experience Management, Cloud Sourcing, Künstliche Intelligenz, IIoT, Softwareentwicklung, Agilität und digitale Transformation.

    Consultant | Lünendonk & Hossenfelder GmbH

  • Claus Lorenz

    Claus Lorenz

    Geschäftsführer | Project Partners Management GmbH

    Project Partners Management GmbH

    Claus Lorenz ist Geschäftsführer und Gründer der Project Partners. Herr Lorenz hat über 20 Jahre Erfahrung in der Einführung von ERP-Systemen in den unterschiedlichsten Branchen. Er ist ein gern gesehener Redner auf diversen Veranstaltungen, weil er immer einen profunden Praxisbezug herstellt und stets stark auf den Business-Mehrwert bei Systemeinführungen achtet. „Wir sagen Ihnen auch, was Sie nicht brauchen!“

    Geschäftsführer | Project Partners Management GmbH

  • Mario Zillmann

    Mario Zillmann

    Partner und Prokurist | Lünendonk & Hossenfelder GmbH

    Lünendonk & Hossenfelder GmbH

    Lünendonk versteht sich als europäisches Dienstleistungsunternehmen, das Marktforschungs-, Marktanalyse- und Marktberatungs-dienstleistungen aus einer Hand erbringt. Seit über drei Jahrzehnten sind wir spezialisiert auf B2B-Dienstleistungsmärkte, wie zum Beispiel Management- und IT-Beratung, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatung, Facility Management, Instandhaltung und Zeitarbeit. Als Marktbarometer gelten die Lünendonk®-Listen und -studien. Auf Basis unabhängig erhobener Forschungsergebnisse werden Studien, Prognosen, Ideen und Konzepte für Themen, Branchen und Unternehmen entwickelt. Dadurch sind wir in der Lage, die Kunden von der Entwicklung strategischer Fragen, über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen, bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen. Im Rahmen unserer Content-Partnerschaft unterstützen wir die Konferenz bei der Entwicklung und Umsetzung von Themen rund um aktuelle Trends und Entwicklungen in den einzelnen Dienstleistungsbranchen. Sowohl durch Präsentationen als auch durch Befragungen helfen wir dabei, Ihnen hochwertige Informationen zur Verfügung zu stellen. Getreu unserem Motto „Miteinander ins Gespräch kommen – miteinander im Gespräch bleiben!“ freuen wir uns auf interessante Gespräche mit Ihnen.

    Lünendonk is an European market research, market analysis and market consultancy company, specialized in business-to-business services. For more than three decades we provide analysis in markets such as Management and IT Consultancy, Audit, Tax and Advisory, Facility Management, Maintenance, and Personnel Recruitment.

    Partner und Prokurist | Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Agenda

    • Tag 1
    • Tag 2
    • 14. Mai 2024
    • 8:00 Registrierung8:00- 9:00

      Die Registrierung erfolgt am Check-In

    • 9:00 Eröffnung der StrategieTage Information Technology9:00- 9:10

      Begrüßung und Eröffnung

    • 9:10 Vom Handelsunternehmen zur eigenen IT- und Digitalsparte – Die IT-Strategie der Schwarz Gruppe9:10- 9:50

      • Die Schwarz Gruppe im Überblick
      • Warum setzen wir auf eine eigene IT- und Digitalsparte?
      • Cloud Strategie, KI und Cybersicherheit


      Schwarz IT KG
      Sprecher: Markus Schwind
    • 9:10 Beidhändig Digitalisieren: Ambidextrie für eine erfolgreiche Digitale Transformation9:10- 9:50

      • Digitalisierung durchringt alle Lebensbereiche – privat und geschäftlich
      • Wahrung eines Gleichgewichts zwischen Innovation und Risikomanagement als Herausforderung
      • Wie mit Hilfe von Ambidextrie die operative Exzellenz und die Disziplin in der Umsetzung der Ziele mit dem Entdecker- und Innovationsmodus verbunden werden kann


      Justus-Liebig-Universität Gießen
      Sprecher: Prof. Dr. Eberhard Kurz
    • 9:55 Gesundheit digital erlebbar machen – Chancen einer Open GKV9:55- 10:35

      • Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen erfordern einen sicheren und flexiblen Austausch von Gesundheitsdaten
      • Let’s connect: Der GKV Branchenstandard oscare® öffnet sich mit einer neuen IT-Schnittstellenstrategie
      • Von der Geburtsstunde bis zum erfolgreichen Einsatz: unser Weg zur Vernetzung des Gesundheitswesens mit der strategischen Service-Architektur oscare® connect
      • Open GKV: Wie wir mit dem Ausbau von oscare® connect und dem verstärkten Einsatz von Cloud-Technologien zukünftig nachhaltige Gesundheits-Journeys ermöglichen


      AOK Systems GmbH

      Sprecher: Holger Witzemann
    • 9:55 KI und Digitalisierung im Mittelstand9:55- 10:35

      • KI
      • Digitalisierung


      Gerresheimer AG
      Sprecher: Benjamin Benning
    • 10:35 Kaffee- und Teepause10:35- 10:50
    • 10:50 Low-Code Plattformen mit konkreten Erfahrungen aus „Neptune“ und „APEX“10:50- 11:30

      • Welche Plattformen gibt es am Markt?
      • Vor- und Nachteile von Neptune und APEX


      Eismann Tiefkühl Heimservice GmbH
      Sprecher: Oliver Freitag
    • 10:50 Business Value durch Digitalisierung10:50- 11:30

      • Digitalisierung als Beitrag zur Unternehmensstrategie It-Projekt
      • Portfolio Management


      DB Regio AG
      Sprecher: Dr. Andreas Hamprecht
    • 10:50 Gerüstet für den Ernstfall? So meistern Sie BCM, Backup und Restore in der Praxis10:50- 11:30

      • Rund 30% der Unternehmen können ihre Daten nach einem Cyberangriff nicht wiederherstellen - mit oft verheerenden Folgen
      • Mit einer soliden Strategie für Backup, Restore und Business Continuity Management können Sie Ihr Unternehmen theoretisch vor dem Daten-Supergau schützen
      • Was schiefgehen kann, was man unbedingt beachten sollte und wie Sie Ihr Unternehmen wirklich auf einen Notfall vorbereiten


      Wienerberger AG
      Sprecher: Mag. Christoph Schacher
    • 11:35 KI in der Krankenversicherung - Spagat zwischen Governance und Effektivität11:35- 12:15

      • Einsatz von KI im Gesundheitsbereich
      • Chancen einer Krankenversicherung
      • Governance als Erfolgstreiber
      • Anwendungsfälle von KI in der Krankenversicherung


      DAK-Gesundheit

      Sprecher: Frank-Helmut Gerhards
    • 11:35 Von Mikrofonen zu Plattformen - die digitale Evolution von Sennheiser11:35- 12:15

      • Digitales Audio ist seit vielen Jahren selbstverständlich geworden Aber wie gelingt die Transformation von digitalen Funktionen hin zum digitalen Unternehmen?
      • Ganzheitliche Transformation von Sennheiser in den Dimensionen wie Strategie, Enterprise Architecture und kulturelle Randbedingungen
      • Zunehmende Bedeutung von Cyber Security und die Entwicklung von Data Driven Decision Making


      Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

      Sprecher: Dr. Rüdiger Hein
    • 11:35 Radikalisierung bis Innentäter, was können wir erwarten?11:35- 12:15

      • Wandel der Arbeitswelt / New Work
      • Was ist beim Personal zu bedenken?
      • Wie erkennt man Tendenzen?
      • Der „Fall der Fälle“ - Lösungen


      Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
      Sprecher: Jörg Peine-Paulsen
    • 12:20 Thema folgt12:20- 12:50

      • Details folgen


      IG&H Germany GmbH

    • 12:20 Thema folgt12:20- 12:50

      • Details folgen


      SHE Informationstechnologie AG

    • 12:55 Kosten, Geschwindigkeit, gesetzliche Anforderungen und Customer Experience erfolgreich managen12:55- 13:25

      • Umsetzung der neuen e-Invoicing Verordnungen
      • Spannungsfeld von Modernisierung und gesetzlichen Rahmenvorgaben
      • Praxisbeispiel eines modernen, hochpersonalisierten B2B und B2C Portals für Legacy Systeme


      Open Text Software GmbH

      Sprecher: Thomas Friedrich, Valentin Geffard
    • 12:55 Prozessoptimierung durch Individualsoftware Vorgehen in der Praxis12:55- 13:25

      • Optimierungschancen effizient nutzen mit Individualsoftware
      • Event-Storming als zentrales Tool zur Potenzialanalyse
      • Projektkosten, -Dauer und -Chancen anhand von drei konkreten Beispielen aus der Praxis


      bitside GmbH
      Sprecher: Stephan Herold
    • 13:25 Lunch13:25- 14:15

      Im Restaurant Jan Wellem

    • 14:15 Thema folgt14:15- 14:45

      • Details folgen


      T-Systems International GmbH

    • 14:15 So lösen Sie 25 Herausforderungen beim Datenzugriff mit nur einer Lösung14:15- 14:45

      • One Access
      • One Login
      • One Policy


      United Security Providers AG
      Sprecher: Sascha Jooss
    • 14:50 Plat4mation: Getting your organization to a 100% accurate CMDB14:50- 15:20

      High-quality CMDBs are rare, and a vast majority of businesses have a broken CMDB, in this presentation we will show our proven approach to help companies achieve an 100% accurate CMDB.


      Plat4mation

      Sprecher: Dylan Veerman
    • 14:50 Wie selbstlernende KI Hackern autonom das Handwerk legen kann14:50- 15:20

      Angesichts der rasant steigenden Cyberrisiken reicht es nicht mehr aus, Angriffe zu erkennen und darauf zu reagieren. Unternehmen müssen proaktive Maßnahmen ergreifen, um Bedrohungen zu verhindern, bevor sie eintreten. In dieser Masterclass stellt Darktrace einen ehrgeizigen neuen Sicherheitsansatz vor, der auf Kl-Technologien basiert, um Angriffe in allen Bereichen der digitalen Umgebung zu verhindern, zu erkennen und darauf zu reagieren. Gemeinsam stärken diese Innovationen die Sicherheitslage von Unternehmen in einer kontinuierlichen KI-Rückkopplungsschleife, die leistungsstarke, maßgeschneiderte und selbstlernende Lösungen für jedes einzelne Unternehmen bietet.


      Darktrace Limited

      Sprecher: Sophia Lelew
    • 15:25 "Strategische Partnerschaften in der IT- Security Branche: Wie Integratoren und Hersteller gemeinsam daran arbeiten die Welt sicherer zu machen."15:25- 15:55

      • Details folgen


      NTT Data & Security

      Sprecher: Jessica Wiechers-Mika, Konrad Skala
    • 15:25 Thema folgt15:25- 15:55

      • Details folgen


      Nexthink GmbH

    • 16:00 Wenn schon Ransomware, dann aber richtig: Erkennen, eindämmen und wiederherstellen16:00- 16:30

      Dabei muss man sich aber über folgende Punkte im klaren darüber sein:
      • Wie groß ist der Blast Radius und welche Systeme sind betroffen?
      • Wurden eventuell personenbezogene Daten abgegriffen?
      • Wann hat die Malware die Infrastruktur erreicht und um welche Art von Angriff handelt es sich?
      • Sind die Backups logisch vom Netzwerk isoliert, und lassen sich die Daten schnell wiederherstellen?
      • Ist der Zugriff auf das Backupsystem durch Multi Faktor Authentifizierung abgesichert?


      Rubrik
      Sprecher: Frank Schwaak
    • 16:00 Erfahrungsbericht einer S/4HANA-Einführung mit Projekt-KPIs – 360°-Sicht auf den Erfolg16:00- 16:30

      Projekte im Bereich S/4HANA sind anspruchsvoll und tendieren dazu, länger zu dauern als geplant. Mit unserem 360°-KPI-System erkennen Sie frühzeitig Planabweichungen und Risiken. Damit werden Sie bekannt als „DER, der den Projektplan eingehalten hat“.
      In diesem Vortrag erfahren Sie anhand eines S/4HANA-Projektbeispiels:
      • Was führt zu Projektverlängerungen?
      • Was muss man messen, um das frühzeitig zu erkennen?
      • Wie kann man gegensteuern?
      • Welche weichen Faktoren sind neben bester Projektmanagement-Technik im Blick zu behalten?


      Project Partners Management GmbH

      Sprecher: Claus Lorenz
    • 16:35 OPEN MIND SPACE16:35- 19:30

      BEGRÜSSUNG & SMART COFFEE TALK

      Der Open Mind Space dient dem Zweck, die Interaktion zwischen Teilnehmern und Kompetenzpartnern auf eine neue Art und Weise zu fördern. Der Open Mind Space ist kein Austellungsbereich wie auf einer Messe. Unsere Moderatoren werden eingangs eine inhaltliche Diskussion unter Einbindung der Teilnehmer und Kompetenzpartner anstoßen (Smart Coffee Talk, Kick-Off, Live Votings). Als inhaltliche Grundlage dienen hier die Ergebnisse unseres Vorqualifizierungsprozesses.

      Content Areas
      • CLOUD, INFRASTRUCTURE & ITSM
      • IT CONSULTING & DEVELOPMENT
      • SECURITY
      • SOLUTION & APPLIKATIONEN


      Moderiert von:

      Sprecher: Christoph Graf von der Schulenburg, Mario Zillmann, Prof. Dr. Eberhard Kurz, Tobias Ganowski
    • 15. Mai 2024
    • 9:00 OPEN MIND SPACE9:00- 11:00

      BEGRÜSSUNG & SMART COFFEE TALK

      Der Open Mind Space dient dem Zweck, die Interaktion zwischen Teilnehmern und Kompetenzpartnern auf eine neue Art und Weise zu fördern. Der Open Mind Space ist kein Austellungsbereich wie auf einer Messe. Unsere Moderatoren werden eingangs eine inhaltliche Diskussion unter Einbindung der Teilnehmer und Kompetenzpartner anstoßen (Smart Coffee Talk, Live Votings). Als inhaltliche Grundlage dienen hier die Ergebnisse unseres Vorqualifizierungsprozesses.

      Content Areas
      • CLOUD, INFRASTRUCTURE & ITSM
      • IT CONSULTING & DEVELOPMENT
      • SECURITY
      • SOLUTION & APPLIKATIONEN


      Moderiert von:

      Sprecher: Christoph Graf von der Schulenburg, Mario Zillmann, Tobias Ganowski
    • 11:00 Kaffee- und Teepause11:00- 11:20
    • 11:20 Thema folgt11:20- 12:00

      • Details folgen


      Georg Thieme Verlag KG

      Sprecher: Dr. Hanno Boekhoff
    • 11:20 Thema folgt11:20- 12:00

      • Details folgen


      Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
      Sprecher: Prof. Dr. Stefan Decker
    • 11:20 Sichtweisen auf Cybersicherheit - Warum es mehrere gibt und wo sie sich widersprechen11:20- 12:00

      • Ein Vortrag über IT im gesellschaftlichem Kontext
      • Was ist der Unterschied zwichen Cyber- und IT-Sicherheit?
      • Was schützt Cybersicherheit und wer definiert das?
      • Welche Widersprüche gibt es und wie können sie bearbeitet werden?


      Weizenbaum-Institut e.V.

      Sprecher: Rainer Rehak
    • 12:05 GenAI, Cloud & Co: Die Rolle von Hype-Themen in der IT-Strategie12:05- 12:45

      • Identifikation von relevanten technischen Innovationen
      • Nachhaltige Integration in eine Umsetzungsstrategie


      Deutsche Kreditbank AG

      Sprecher: Matthias Thiele
    • 12:05 TEOC Service Packages – wie die Digitalisierung die Geschäftsmodelle im industriellen Schneiden verändern12:05- 12:45

      • Neue Geschäftsmodelle durch die Digitalisierung im industriellen Schneiden
      • TEOC („The End of Coincidences“) Service Packages


      DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co.KG
      Sprecher: Julian Supe-Dienes, Rolf Thielen
    • 12:05 Eine ganz einfache Frage: Funktionert Ihr ISMS eigentlich?12:05- 12:45

      • Grundlagen
      • Die ISO 27004 als Ausgangspunkt
      • Von der Theorie zur Kennzahl
      • Das „C“ in „PDCA“. Ein paar Ansätze, um nicht in sinnlosen KPIs zu ertrinken


      Signal Iduna Asset Management GmbH
      Sprecher: Frank Dröge
    • 12:50 Business Communication im Spannungsfeld zwischen Geschäftsfeldentwicklung, Digitalisierung, SW Architekturentwicklung und Kundenwunsch12:50- 13:20

      • Business Communication am Beispiel ausgewählter Branchen und bisher gewählter Umsetzungen
      • Herausforderungen aus Geschäftsfeldentwicklung, Digitalisierung, SW-Architekturentwicklung und dem Kommunikationsverhalten von Kunden
      • Lösungsansätze und Ausblick auf die Entwicklung der Kommunikation


    • 12:50 Entwicklung des nachhaltigen Rechenzentrums12:50- 13:20

      • Moderne, umweltfreundlichen Lösungen - die Vereinfachung,Konsolidierung und Automatisierung kombinieren.
      • Erhebliche Einsparungen für Unternehmen erzielen.
      • Sicherstellen, dass Ihr Rechenzentrum reibungslos funktioniert und mehr Klimaneutralität entwickelt.


    • 13:25 Die Corporate IT im Wandel – vom Betriebsmittel zum Leistungsbestandteil13:25- 13:55

      • WAS sich verändert - Evolution der internen IT 2020 – 2023++
      • WIE sich der Wandel zeigt
      • WOMIT wir als IAV Corporate IT einen wesentlichen Beitrag für unsere Corporate Strategie geben Blick in die Zukunft – Was wir in der Zukunft als Herausforderungen sehen


    • 13:25 Zero Trust for Users – sicherer Zugriff auf Applikationen bei Reduzierung der Angriffsfläche13:25- 13:55

      • Das Internet ist das neue Unternehmensnetzwerk
      • “Never Trust, always Verify”- Warum Benutzer nicht mehr Teil des Netzwerkes sein sollten
      • Schneller, sicherer Zugriff auf Webseiten, SaaS-Dienste und Applikationen im eigenen RZ oder in der Cloud


    • 13:55 Lunch13:55- 14:45

      Im Restaurant Jan Wellem

    • 14:45 IT im Spannungsfeld Digitalisierung, Kosten und Personal14:45- 15:15

      • Die IT steht im Spannungsfeld der Digitalisierung, Kosten und Mitarbeiterressourcen
      • Dies erfordert neue Arten der Organisation und Steuerung, nicht nur der eigenen Organisation, sondern interner & externer Ressourcen Besonderes Augenmerk erfordert die enge Verzahnung von Fachbereich und IT im Rahmen von Projekten


    • 14:45 So lösen Sie 25 Herausforderungen beim Datenzugriff mit nur einer Lösung14:45- 15:15

      • One Access. One Login. One Policy


    • 15:20 Best-of-Breed vs. Platform – IT Strategie 2024+15:20- 15:50

      • Herausforderungen an die IT
      • Bedeutung von Echtzeit-Daten und Plattformen
      • Integration in bestehende IT-Landschaften
      • Aufbrechen von Unternehmenssilos mit einer Plattformarchitektur


    • 15:20 Business Communication im Spannungsfeld zwischen Geschäftsfeldentwicklung, Digitalisierung, SW-Architekturentwicklung und Kundenwunsch15:20- 15:50

      • Business Communication am Beispiel ausgewählter Branchen und bisher gewählter Umsetzungen
      • Herausforderungen aus Geschäftsfeldentwicklung, Digitalisierung, SW-Architekturentwicklung und dem Kommunikationsverhalten von Kunden
      • Lösungsansätze und Ausblick auf die Entwicklung der Kommunikation


    • 16:00 Abschiedsumtrunk

      In der Hotellobby


Noch Fragen? Kein Problem. Sende sie an request@businessfactors.de oder ruf an unter 030 7676552 0.


Noch Fragen? Kein Problem. Sende sie an request@businessfactors.de oder ruf an unter 030 7676552 0.