November, 2020

16NOV(NOV 16)8:0017(NOV 17)16:10StrategieTage SCM, Procurement & Production

Veranstaltungsdetails

Geschäftsführer, Leiter SCM und Leiter Einkauf / Logistik / Materialwirtschaft tauschen sich über aktuelle Herausforderungen, Risiken und Chancen auf dem Weg zu einer Supply Chain 4.0 aus. Eine zentrale Rolle spielen Themen wie agile Wertschöpfungsketten, eine automatisierte Supply Chain und die Befähigung von Beschäftigten für den digitalen Wandel. Dabei debattieren Manager über die neuesten Ansätze im Supplier Relationship Management, über Supply Chain Excellence, Risk Management sowie über SSCM / SCEM.

Experten aus der Industrie vermitteln auf den „StrategieTagen Supply Chain Management“ ihre Best Practices. Besprechen Sie mit potenziellen Lösungspartnern die passenden Tools für Ihre Supply Chain und informieren Sie sich darüber, wie Sie beispielsweise die Anpassungs- und Entwicklungsfähigkeit Ihrer Lieferkette erhöhen können. Oder tragen Sie mit Ihrem Expertenwissen über eine agile Supply Chain und smarte Versandkonzepte zum Veranstaltungserfolg bei.

Für rund 100 Heads of Procurement, of Purchasing sowie Einkaufs- und Beschaffungsleiter dreht sich auf unseren StrategieTagen Procurement alles um die Anforderungen an die Digitalisierungsprozesse im Einkauf und um die Herausforderungen von Procurement 4.0.

Erfahren Sie von Experten der Branche, wie Sie Ihre Einkaufsorganisation und -tools auf die sich verändernden Anforderungen vorbereiten können. Erarbeiten Sie in Workshops konkrete Ansätze zur Entwicklung einer messbaren Strategie oder lassen Sie sich zu den wesentlichen Schlüsselfaktoren und neuen Aufgabenstellungen an den Einkauf beraten. Oder tragen Sie mit Ihrem Fachwissen zu Digitalisierung im Einkauf, Einkaufscontrolling und Lieferantenmanagement zum Veranstaltungserfolg bei.

Automatisierte Produktionsprozesse und die Befähigung der Beschäftigten für den digitalen Wandel stehen im Mittelpunkt der Diskussionen. Die Teilnehmer besprechen die neuesten Entwicklungen auf dem Weg zur Smart Factory, setzen sich mit Green Manufacturing auseinander und erörtern strategische Lösungen der Prozessoptimierung durch Lean Production und Shop Floor Management sowie die Einführung von Just-in-time-Produktion.

Experten berichten auf den StrategieTagen Production von erfolgreichen Praxisbeispielen. Finden Sie mit potenziellen Lösungspartnern die passende Digitalisierungsstrategie in der Produktion und informieren Sie sich darüber, wie Sie beispielsweise Ihre Produktion flexibel und ressourcenschonend planen und steuern können. Oder tragen Sie mit Ihrem Expertenwissen über vernetzte Produktionssysteme und Rüstzeitreduzierung zum Veranstaltungserfolg bei.

Zwei Tage, die Ihr Business von Grund auf verändern werden.

Zeit

16 (Montag) 8:00 - 17 (Dienstag) 16:10

Ort

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach

Althoff Grandhotel Schloss BensbergKadettenstraße, 51429 Bergisch GladbachIm 5-Sterne-Luxushotel erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama, Genussmomente auf 3-Sterne-Niveau und dies alles in einem einmalig königlichen Rahmen.

Sprecher dieser Veranstaltung

  • Dr. Hanke Wohlers

    Dr. Hanke Wohlers

    Vorstand Product Supply

    Bionorica SE

    Vorstand Product Supply

  • Dr. Tobias Brockmann

    Dr. Tobias Brockmann

    Industrial Program Officer X9

    Airbus SE

    Industrial Program Officer X9

  • Karsten Jäger

    Karsten Jäger

    Senior Director Global Planning & Logistics Cooling Segment

    Danfoss GmbH

    Senior Director Global Planning & Logistics Cooling Segment

  • Dr. Olaf Sauer

    Dr. Olaf Sauer

    Stellvertreter des Institutsleiters

    Fraunhofer IOSB

    Stellvertreter des Institutsleiters

  • Rainer Barthel

    Rainer Barthel

    Vice President Global Supply Chain Care Chemicals

    OSRAM Licht AG

    Vice President Global Supply Chain Care Chemicals

  • Dr. Pia Gausemeier

    Dr. Pia Gausemeier

    Leitung Strategische Produktionstechnologie | Informationstechnologie

    Miele & Cie. KG

    Leitung Strategische Produktionstechnologie | Informationstechnologie

  • Andreas R. Streubig

    Andreas R. Streubig

    Director Global Sustainability

    HUGO BOSS AG

    Director Global Sustainability

  • Michael Wiesel

    Michael Wiesel

    Projektleiter technische Großprojekte

    Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

    Projektleiter technische Großprojekte

  • David Simeone

    David Simeone

    Head of Operational Purchasing

    (bei BIZERBA) GIB mbH

    Head of Operational Purchasing

  • Sascha Paxian

    Sascha Paxian

    Director

    Helbling Business Advisors GmbH

    Director

  • Jacques Adriaansen

    Jacques Adriaansen

    Business Improvement Thought Leader

    Every Angle Software Solutions BV

    Business Improvement Thought Leader

  • Reinhold Haußmann

    Reinhold Haußmann

    Industrialization Manager / OLID Flight Control

    Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH

    Industrialization Manager / OLID Flight Control

  • Heiko Witte

    Heiko Witte

    Business Development Consultant Digital (R2DL)

    Rolls-Royce Deutschland Ltd. & Co. KG

    Business Development Consultant Digital (R2DL)

  • Michael Timmermann

    Michael Timmermann

    Leiter Werk Vreden

    Schmitz-Cargobull AG

    Leiter Werk Vreden

  • Dr. Detlef Houdeau

    Dr. Detlef Houdeau

    Senior Director Business Development

    Infineon Technologies AG

    Senior Director Business Development

  • Stephan Poppe

    Stephan Poppe

    Produktionsleiter

    Felix GmbH & Co. KGaA

    Produktionsleiter

  • Nina Bomberg

    Nina Bomberg

    Director Indirect Purchasing

    SEG Automotive Germany GmbH

    Director Indirect Purchasing

  • Florian Strate

    Florian Strate

    Leiter Technischer Einkauf

    Klüber Lubrications SE & Co. KG

    Leiter Technischer Einkauf

Agenda

    • Tag 1
    • Tag 2
    • 16. November 2020
    • 8:00 Registrierung8:00 - 9:00Die Registrierung erfolgt am Check-In

    • 9:00 Eröffnung der StrategieTage SCM, Procurement & Production9:00 - 9:10Begrüßung und Eröffnung

    • 9:10 SCM/PR: Ganzheitliche Optimierung in der Product Supply durch kaskadierte Shopfloorboards9:10 - 9:50• Analoge versus digitale Inhalte
      • Personal Kanban
      • Erfahrungen aus der PraxisSprecher: Dr. Hanke Wohlers

    • 9:10 PD: Product & Production Co-Development – The Once-in-a-Lifetime Opportunity9:10 - 9:50• Synchronization of product and production performance indicators
      • Trade-off management for design-to-value
      • Collaborative ways of workingSprecher: Dr. Tobias Brockmann

    • 9:55 SCM/PR: Entrepreneurship and Procurement and Change9:55 - 10:35• Customer Centricity
      • Geschäftsmodelle und Strategie bestimmen die Ziele und Strategien der Funktionen und Organisation
      • Strategischer Einkauf bekommt eine neue RolleSprecher: Florian Strate

    • 9:55 PD: Auf dem Weg zur modularen und selbstorganisierenden Fabrik9:55 - 10:35• Variantenvielfalt und unsichere Absatzmärkte fordern neue Lösungen in der Fabrik
      • Verfügbare Technologiebausteine
      • Dezentrale Kommunikation
      • Dezentrale FertigungssteuerungSprecher: Dr. Olaf Sauer

    • 10:35 Kaffee- und Teepause10:35 - 10:50In der bf Executive Lounge

    • 10:50 SCM/PR: End-to-End Transformation einer traditionellen Supply Chain am Beispiel einer Speziallampenfertigung bei Osram10:50 - 11:30• Value Chain Analyse "E2E Fulfillment Prozess"
      • Idendeifikation von Gaps und Ableitung einer Transformations-Roadmap.
      • Distributionsnetzwerk
      • Forecast, Demand-Planning und S&OP Prozess
      • IT-Automatisierung und OPtimierung
      • Produckt-und Kundenklassifizierung; ProduktionsstrategienSprecher: Rainer Barthel

    • 10:50 PD: Zukunftstechnologien in der Produktion bei Miele10:50 - 11:30• 3D-Druck
      • Data Analytics zur Produktionsoptimierung
      • Augmented Reality: Ferndiagnosen und Virtuelle ZwillingeSprecher: Dr. Pia Gausemeier

    • 11:35 SCM/PR: Nachhaltigkeit und Integrität der Supply Chain im Fashion Retail in Zeiten von Corona11:35 - 12:15Details folgenSprecher: Andreas R. Streubig

    • 11:35 PD: Neue Wertschöpfungspotentiale durch alternative Instandhaltungsmethoden11:35 - 12:15• Definition und Vorbereitung von Maintenance-Indikatoren
      • Einbinden der Maschinenführer in die Optimierungspotentiale der Instandhaltung
      • Controlling und Einbindung der Fortschritte in das TagesgeschäftSprecher: Michael Wiesel

    • 12:30 A: Workshoptitel: Bestandsoptimierung - Über Analysen zu Klassifizierungen zu Erkenntnissen zu Regelwerken - Wie man mit der GIB Suite Bestände um 20% senkt und die Umschlagshäufigkeit um 20% steigert12:30 - 13:30• Artikelspektrum analysieren
      • Regelwerke erstellen
      • Maßnahmen ableitenSprecher: David Simeone

    • 12:30 B: Bewährte Konzepte, Methoden UND Digitalisierung – so wird die Supply Chain 4.0 agil, flexibel und effizient12:30 - 13:30• Supply Chain 2020: Aus der Krise für die Zukunft lernen
      • Zielbild 2025: Die nächste Ebene der Leistungsfähigkeit
      • Change Management 4.0: Veränderungen erkennen, gestalten und nutzenSprecher: Sascha Paxian

    • 13:30 Lunch13:30 - 14:25Im Restaurant Jan Wellem

    • 14:25 A: Digital Scouting: Wie Sie Ihre Supply Chain stabilisieren14:25 - 15:25• Market Insights durch den Scout-to-Source Prozess
      • Das optimale Lieferantenprofil: Holistische Einsicht in Lieferantendaten
      • Schnelle Reaktionen auf Supply Chain Unterbrechungen

    • 14:25 B: Thema folgt14:25 - 15:25Details folgen

    • 15:35 A: Accelerate your procurement processes with electronic signatures15:35 - 16:35Details folgen

    • 15:35 B: How to get an Information-driven logistic value chain, at the pace the business requires it Abstract15:35 - 16:35To improve the logistic value chain in a rapidly changing world, it is mandatory to have:
      • Information transparency between the end-to-end processes in the value chain; and
      • Information speed
      Both are needed to make an effective impact in business performance. Yet in many companies, IT can hardly or even cannot deliver on either of those.Sprecher: Jacques Adriaansen

    • 17:00 A: Mit IoT und Analytic Tools zur optimalen Lieferkette17:00 - 18:00• Führung geht heute anders, so Reinhard K. Sprenger. Wir brauchen eine neue Führungskultur und damit eine andere Führungsentwicklung
      • Was ist an bisherigen Führungstrainings überholt, was noch zukunftsfähig?
      • Wie funktioniert die Umstellung auf eine neue Führungskultur - aufwandsarm, sofort ergebnisreich und ohne Verunsicherung gestandener Führungskräfte?

    • 17:00 B: Smart Glasses in production area: Line Clearance with Smart Glasses17:00 - 18:00• Importance of line clearance in a regulated environment. Added value of using Smart Glasses (use case)
      • Challenges in the AR and VR industry
      • Lessons learned. How to deploy a successful Smart Glass project globally

    • 18:10 A: Insights from an ongoing global IIoT manufacturing excellence transformation project - connecting things, people and digital behind a unified vision18:10 - 19:10• Structuring and managing a manufacturing IIoT program
      • Defining operational imperatives and business needs
      • Identifying the critical success factors in culture, infrastructure and organization
      • Defining the implementation tracks and functional elements
      • Transforming your organization to build on the foundation and realizing your vision

    • 18:10 B: Nutzenbetrachtung der Digitalisierung existierender Maschinen- und Anlagenstrukturen18:10 - 19:10• Wie einfach es sein kann, Digitalisierung jetzt zu tun!
      • Praktische Erfahrungen aus realen IoT Projekten
      • Ohne Partner geht es kaum

    • 17. November 2020
    • 8:20 Eröffnung des 2. Tages SCM, Procurement & Production8:20 - 8:30Begrüßung und Eröffnung

    • 8:30 SCM/PR: Herausforderungen und Chancen für einen Luftfahrtkonzern bei der digitalen Integration von operativen und konstruktiven Daten - Ausblick auf zukünftige Produktentwicklungen8:30 - 9:10• Digitale Integration bei Produktion und Supply Chain - Key Challenges and Use Cases
      • Chancen bei der Verknüpfung von Daten
      • Mehrwert für Entwicklung und Produktion
      • Ausblick auf die Produktentwicklung der Zukunft in der LuftfahrtSprecher: Heiko Witte

    • 8:30 PD: Standortsicherung durch strategischen Technologieausbau8:30 - 9:10• Know How für die Fertigungstechnologie aller Produktionsbereiche (vom kleinsten bis zum grössten Bauteil)
      • Einführung neuer Fertigungstechnologien im Luftfahrtsbereich (z.B. Laserbearbeitung,)
      • Smarte Automatisierung im Bereich komplexer Fertigungstechnologien (Fertigung und Montage)Sprecher: Reinhold Haußmann

    • 9:15 SCM/PR: Ein Ansatz zur Digitalisierung im Einkauf9:15 - 9:55• Welchen Weg hat SEG zur Digitalisierung gewählt
      - Organisation
      - Vor- und NachteileSprecher: Nina Bomberg

    • 9:15 PD: Autonome Instandhaltung (TPM) in der Industrie9:15 - 9:55- Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Anlagen
      -Grundzustand von Anlagen herstellen und halten (CIL)
      -Einstellwerte an Anlagen festlegen (CL)
      -Verbesserung der Fähigkeiten der Mitarbeiter an den Maschienen
      Sprecher: Stephan Poppe

    • 9:55 Kaffee- und Teepause9:55 - 10:05In der bf Executive Lounge

    • 10:05 SCM/PR: IN AN AGILE DIGITAL SUPPLY CHAIN CAPABLE OF RESPONDING TO CHANGING CUSTOMER REQUIREMENTS10:05 - 10:45• Identifying key challenges and strategies which reflect customer needs
      • Differentiating End to End Supply Chain setup and execution
      • Optimising the supply chain in a rapidly changing technological, political and market environmentSprecher: Karsten Jäger

    • 10:05 PD: Sichere Produktions-OT mit I4.0-Funktionen und KI-Unterstützung10:05 - 10:45• Sichere Identifikation & Kommunikation
      • Sichere Infrastrukturen
      • Neue Standards wie IEC 62443 & OPC-UA
      • Intelligente IDS-Systeme
      • Besondere Herausforderungen für KMUsSprecher: Dr. Detlef Houdeau

    • 11:00 A: Internetzugangstechnologien für das Industrial IoT (WLAN, Bluetooth LE, 2G,3G,4G, 5G, Sigfox, LoRA etc)11:00 - 12:00• Funktechnologien im Überblick
      • Industrielle Anforderungen bei IoT Anwendungen
      • Lösungswege und umgesetzte Applikationen

    • 11:00 B: Vom Kundenwunsch zur Maßanfertigung - Vertikale Integration in Auftragserfüllungsprozessen11:00 - 12:00• Durch die direkte Integration des Vertriebs in Produktionslogistik, lassen sich Lösungen auf Kunden anpassen
      • Ein Prozess von Bestellung bis Auslieferung
      • Mass CustomizationSprecher: Michael Timmermann

    • 12:10 A: Digitalisierte Instandhaltung auf der Basis von Condition Monitoring12:10 - 13:10• Verarbeitung von echtzeitnahen Informationen über Anlagenzustände im SAP ERP
      • Sensorbasierte Automatisierung von Instandhaltungsprozessen im SAP PM
      • Kosten senken und ungeplante Stillstandzeiten minimieren

    • 12:10 B: Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen – Herausforderungen innovativer IoT-Projekte12:10 - 13:10• Machine Learning Projekte in Unternehmen
      • Herausforderungen identifizieren um innovativer KI-Projekte im IoT Umfeld erfolgreich umzusetzen

    • 13:20 A: Sichere IT für eine sichere Produktion – Industrial Security für die Zukunft13:20 - 14:20• Industrielle Bedrohungsszenarien
      • Schutzkonzepte für Ihre Produktion
      • Managed Security Services

    • 13:20 B: Digitales Supply Chain Management für die Industrie 4.013:20 - 14:20• Supply Chain Visiblity und Integrierte Planung
      • Procurement 4.0 und die Bedeutung virtueller Kollaboration
      • IoT: Was ist Hype und was die Zukunft

    • 14:20 Lunch14:20 - 15:10Im Restaurant Jan Wellem

    • 15:40 Abschiedsumtrunk15:40 - 16:10In der Hotellobby

Dinner

An Tag 1: 19:30 Uhr business factors Dinner im Restaurant Jan Wellem

Evening Event

An Tag 1: Ab 21:30 Uhr Bingo Abend im Restaurant Jan Wellem

X
X
X