Schutz und Transparenz der Daten auf den Laptops und Google Drive, OneDrive und Co.

Workshop

    Welche Daten liegen auf den Laptops meiner Mitarbeiter?

  • Regelung über Policies: Keine Daten auf den Laptops! Problem gelöst?
  • Insider Threat Erkennung: Beobachtung von Nutzerverhalten im Kontext, Bewertung riskanter Datenbewegungen, geistiges Eigentum unter Kontrolle
  • Legal Hold: Vorausschauender Datenschutz, dokumentierte Nachweiskette, nahtlose Integration von eDiscovery
  • Transparenz über den Datenabfluss von und zu Google Drive, OneDrive und Co.

12. Februar
12:30 — 13:30

Sascha Uhl – Lead Sales Engineer | Code42 Software GmbH