Gut gemeint oder gut gemacht? Von Irrtümern und Fallen auf dem Weg zur Information Security Awareness

Vortrag

  • Information Security Awareness Kampagnen haben immer den „Faktor Mensch“ zum Gegenstand
  • Leider werden typisch menschliche Verhaltensweisen bei der Konzeption und Umsetzung der Kampagnen oft nicht hinreichend berücksichtigt
  • Das führt dazu, dass die beabsichtigte Wirkung verfehlt oder sogar kontraproduktiv wirkt
  • Der Vortrag beleuchtet einige typische Irrtümer und Fallen und zeigt anhand von Praxisbeispielen aus der konzern-weiten DPDHL Information Security Awareness Kampagne, wie man ihnen aufsitzen oder entgehen kann

21. Februar
11:35 — 12:15

SALON MEDICI

Dirk Zimmermann – Head of Group Security Coordination | Deutsche Post DHL Group, Corinna Klempt – Senior Expert Information Security Awareness | Deutsche Post DHL Group

Zum Kalender hinzufügen